Jahresbericht TL Mannschaftssport 2017

VBG Kestenholz Niederbuchsiten

Herren

Die Saison 16/17 wurde von unseren Herren  auf dem zweitletzten Rang beendet. Viele Verletzungen und Abwesenheiten machten die Saison schwer. An der Saisonabschlusssitzung wurde deshalb für eine Meisterschaftspause abgestimmt.

In der neuen Saison starten die Herren diesmal nicht, trotzdem wird fleissig weiter trainiert. Um die Trainings abwechslungsreich zu gestalten, übernimmt immer ein Anderer die Vorbereitung der Trainings. An der nächsten Saisonabschlusssitzung wird erneut diskutiert ob man wieder Meisterschaft spielt und einen Neustart wagt.

Damen 1

Die letzte Saison der Damen der 3. Liga war am Anfang der Saison sehr gut leider flachten in der Rückrunde die Leistungen etwas ab und man konnte die Saison doch noch auf dem 3. Zwischenrang beenden.

Die neue Saison 17/18  wurde sehr gut gestartet und das Damen 1 ist nach 6 Spielen immer noch auf dem 1. Platz. Der Trainer Manuel Bürgi (Merci Mänu für die vergangenen Jahre!) hat Ende der Saison 16/17 sein Amt niedergelegt und so mussten sich die Damen 1 in der neuen Saison die Trainings selber organisieren und gestalten. Für das Coaching Amt konnte das Damen 1 Markus Bürgi gewinnen und sind sehr dankbar sich alle an den Matches aufs Spiel konzentrieren zu können. Die Rückrunde könnte sich etwas schwieriger gestalten da an 3 Matches gleich 3 Spielerinnen im Ausland sind, das Team ist aber voll motiviert auch diese Hürde zu meister.

 

Damen 2

Die Saison 16/17 wurde mit grosser Freude gestartet leider fehlten nach kurzer Zeit, wegen Schwangerschaft und Verletzungen schon 3 wichtige Spielerinnen. Das Team konnte Claudia Bürgi für eine Saison als Mitspielerin gewinnen um einen Teil des Spielerengpasses zu stopfen. Trotz der erschwerten Bedingungen haben die Damen der 4. Liga mit grossem Kampfgeist das Unmögliche möglich gemacht und die Saison auf dem 2. Rang beendet.  Nach Rückzug der Erstplatzierten konnten sich  die Damen den Aufstieg bei einem Aufstiegsspiel für die 3. Liga mit  3:2 sichern.      Bravo kann man da nur sagen! 

Die neue Saison startete somit in der 3. Liga Im Moment stehen die Damen 2 nach 5 Spielen im hinteren Drittel der Tabelle da bleibt noch etwas Luft nach oben ,aber mit Ihrem tollen Team- und Kampfgeist werden sie bestimmt, Ihre gesteckten Ziele, den tollen Teamzusammenhalt beizubehalten und den Ligaerhalt schaffen, erreichen.

Damen 3

Unsere Damen 3 haben die letzte Saison in der 4. Liga nach dem Ausstieg gestartet. Der Start in der 4. Liga gestaltete sich am Anfang etwas schwierig da das Team sich an eine stärkere Liga gewöhnen musste und auf Grund von Sprachaufenthalten und anderen Verpflichtungen das Team nie ganz vollständig war. So gingen in der Vorrunde, auch wenn nur knapp, leider alle Spiele verloren. In der Rückrunde konnte man den ersten Sieg verzeichnen, musste aber am Ende der Saison, und zwar im letzten Match stark um den Ligaerhalt kämpfen.

In dieser Saison 17/18 und in der Vorbereitungsphase hat ein neues Trainerteam unser Damen 3 übernommen. Chrigu Winiger und Phlapi Ruckli lösen Nicole Gehret welche 8 Jahre als Trainerin tätig war, ab. Mit frischem Wind und tollen Trainings starten die „Jungen“ in eine technisch-taktisch und konditionell anspruchsvolle Vorbereitung.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!! Durch starkes Engagement und Trainingseinsatz  von Spielerinnen und Trainer sind die Spielerinnen in der Vorrunde auf Platz 2 nach 5 Spielen. Für das Ziel, diese Saison in den vorderen Rängen abzuschliessen, sind sie auf dem besten Weg. Weiter so!!!

Ich wünsche allen eine erfolgreiche, erlebnisreiche und verletzungsarme Saison!

TL Mannschaftssport

Nicole Gehret